Bei nahezu optimalen Bedingungen richtete der TuS Müsen seinen 24.Kindelsberg Triathlon in und um das Naturfreibad Müsen aus. Waren am Samstag noch Sturm und Regen angesagt, so hieß es am Wettkampftag, Sonne und Temperaturen von Luft: 24°C und Wassertemperatur 21,5°C.

Auch in diesem Jahr gab es weder bei den Damen noch bei den Herren einen klaren Favoriten auf den Gesamtsieg. Bei den Herren setzte sich am Ende der erst 19-jährige Jonas Hoffmann aus Hilchenbach vor Marco Mühlnikel, beide Ejot Team Buschhütten und Christoph Bergmann vom TVE Netphen durch.

Bei den Damen gewann die Vorjahresiegerin aus den Niederlanden Maya Yvette Kingma. Sie hatte zwei Minuten Vorsprung vor Daniela Zoll von Bikeattackoberberg und eine weitere Minute vor Dr.Caprice Löhr vom TVE Netphen.

Beim Staffelwettbewerb gewann das Team des TVE Netphen.

Erstmals Vereinsmeister wurden Nicole Fischer und Andreas Stoppacher.

Im Anschluß an den Triathlon gab es einen von Tobias Stötzel und dem Jugendausschuß des TuS Müsen durchgeführten Kinder Swim & Run. Hier waren je nach Altersklasse verschiedene Strecken beim Schwimmen und Laufen rund ums Freibad zurückzulegen, wobei die Kids sichtlich Spass hatten.

Das Orga-Team um Torsten Menn zeigten sich mehr als zufrieden mit der Veranstaltung, die auch Dank der bis zu 100 ehrenamtlichen Helfern bestens geklappt hat! Super Wetter, Super Stimmung, spannende und vor allem verletzungsfreie Wettkämpfe. 

Wir hoffen, dass wir Euch auch im nächsten Jahr zum 25. Kindelsberg Triathlon begrüßen dürfen!! 

Bis dahin, Euer Orga-Team vom TuS Müsen!

Nach
Oben